Drucker Icon
Nahrung und Obdach für Durchreisende
Das Fremdenspital liegt am nördlichen Dorfeingang, am Gemeindehausplatz. Das eindrückliche Gebäude mit den zwei imposanten Bauflügeln mit Treppengiebeln entsteht 1437. Im Spital finden Durchreisende und Bedürftige während Jahrhunderten Nahrung und Obdach. Nach dem Dorfbrand von 1799 wird das Spital unter Verwendung des alten Bestands neu aufgebaut. Im Fremdenspital ist heute ein Teil der Altdorfer Gemeindeverwaltung untergebracht.
Fremdenspital
Fremdenspital

Fremdenspital