Telldenkmal und Tellspielhaus

Drucker Icon
1895
Das von Richard Kissling geschaffene Telldenkmal wird feierlich eingeweiht. Die Tell-Euphorie führt 1898 auch zur Gründung der Tellspielgesellschaft, die noch heute alle 4 Jahre Schillers Wilhelm Tell in Altdorf aufführt. Das erste Tellspielhaus wird 1899 gebaut. Das heutige Tellspielhaus entsteht aus einem Umbau des ehemaligen Gemeindehauses in den Jahren 1924/25. 1999 wird die Gemeinde Besitzerin des Tellspielhauses. Ein neuer Betriebsverein betreibt seit dem Jahr 2000 das Haus.