1.-August-Feier 2018 in Altdorf

Drucker Icon
10. Juli 2018
«Glarnerland – einfach grandios»

Bei Nachbarn zu Gast. Glarus ist Gastgemeinde in Altdorf und nimmt gleich die ganze Region mit über den Klausenpass. Das Glarnerland zeichnet sich durch lebendige Traditionen wie die Erinnerungskultur an Anna Göldi oder die Landsgemeinde, eindrückliche Landschaften und
feine Spezialitäten aus.

Lassen Sie sich ein auf den guten Freund von nebenan! Mit dem Markt auf dem Winkelplatz präsentiert sich Glarus als Marktstadt. Während die Markthalle jeden Mittwoch und Samstag geöffnet hat, finden in der kleinsten Hauptstadt auch der Landsgemeindemarkt und der
Weihnachtsmarkt statt. Zusätzlich stehen die Viehschau im Herbst und diverse Spezialmärkte auf dem Programm. In Altdorf bieten die Glarner Back- und Fleischwaren ebenso feil wie Schabziger, Alpkäse oder Elmer Citro. Auch im Festzelt stehen Glarner Spezialitäten hoch im Kurs: Zigerhöreli stehen genauso auf der Speisekarte wie die legendäre
Glarner Kalberwurst und Netzbraten mit Alpchäshöreli. Dazu ein feines Adlerbier oder Elmer Citro – und das Glarnerland ist in aller Munde.

Inspiration für den nächsten Ausflug. Ebenfalls im Gepäck hat der Glarner Kantonshauptort das touristische und kulturelle Glarnerland. Zwerg Bartli aus Braunwald und Riese Martin aus Elm nehmen Kinderbücher aus dem Baeschlin Verlag mit. Am Tourismusstand erhalten Interessierte alle Informationen für einen Ausflug ins Glarnerland.

Name
1_August_Adler_2018_web.pdf Download 0 1_August_Adler_2018_web.pdf