Abstimmung vom 20.10.2019

Drucker Icon

Informationen

Datum
20. Oktober 2019
Beschreibung

Die Abstimmungsresultate erhalten Sie

Resultate Kanton Uri

Kantonale Vorlagen

Teilrevision des Gesetzes über die direkten Steuern im Kanton Uri (StG 2019 - Umsetzung STAF)

Angenommen
Beschreibung

Die Schweizer Stimmbevölkerung hat am 19. Mai 2019 das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) mit 66,4 Prozent Ja-Stimmen gegen 33,6 Prozent Nein-Stim   men deutlich angenommen. Die neuen Bundesgesetze treten auf den 1. Januar 2020 in Kraft. Auf diesen Zeitpunkt muss auch der Kanton Uri sein Steuerrecht dem geänderten Bundesrecht anpassen. Vor diesem Hintergrund hat der Landrat am 19. Juni 2019 die Teilrevision des Gesetzes über die direkten Steuern im Kanton Uri (RB 3.2211) verabschiedet. Ziel der Vorlage ist es, mit einem schweizweit und international wettbewerbsfähigen Steuersystem für Unternehmen den Wirtschaftsstandort zu stärken und gleichzeitig einen Beitrag zur Sicherung der Arbeitsplätze in Uri zu leisten.

Vorlage

Ja-Stimmen 71,12 %
2'093
Nein-Stimmen 28,88 %
850
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum

Verpflichtungskredit zur Digitalisierung der Steuerprozesse natürliche Personen

Angenommen
Beschreibung

Die fortschreitende Digitalisierung und der zunehmende Einsatz von modernen Kommunikations-  und  Informationstechnologien  macht auch vor dem Steuerwesen nicht halt. Die Bevölkerung, Wirtschaft und Politik erwarten von den öffentlichen Verwaltungen in der heutigen Zeit die Möglichkeit zur elektronischen Abwicklung von Dienstleistungen. In diesem Kontext sind sie verplfichtet, ihr Dienstleistungsangebot anzupassen und efifzienter und effektiver zu gestalten.

Mit dem vorliegenden Kredit will der Regierungsrat den externen wie auch internen Ansprüchen an eine moderne öffentliche Verwaltung im Steuerwesen gerecht werden und sich ift für die Zukunft machen. Im Vordergrund steht dabei der Ersatz der Excel- und Papier-Steuererklärung durch eine zeitgemässe elektronische Lösung.

Vorlage

Ja-Stimmen 78,80 %
2'357
Nein-Stimmen 21,20 %
634
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum