Abstimmung vom 18. Mai 2014

Drucker Icon

Informationen

Datum
18. Mai 2014
Beschreibung
Die offiziellen Informationen zu den einzelnen Vorlagen finden Sie hier:

Abstimmungsresultate:
Kantonale Ergebnisse
Eidgenössische Ergebnisse

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung (Gegenenwurf zur Initiative "Ja zur Hausarztmedizin)

Angenommen
Beschreibung
Der neue Verfassungsartikel verpflichtet Bund und Kantone, für eine medizinische Grundversorgung zu sorgen, die in hoher Qualität erbracht wird und zu der jeder und jede überall in der Schweiz rasch Zugang hat.

Vorlage

Ja-Stimmen 89,45 %
2'934
Nein-Stimmen 10,55 %
346
Stimmbeteiligung
53.35
Ebene
Bund
Art
-

Bundesgesetz über die Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen

Angenommen
Beschreibung
54 veraltete Kampfflugzeuge F-5 Tiger sollen durch 22 moderne Gripen-Kampfflugzeuge ersetzt werden. Die Beschaffung soll durch einen Fonds finanziert werden. Gegen die Vorlage wurde das Referendum ergriffen.

Vorlage

Ja-Stimmen 51,60 %
1'744
Nein-Stimmen 48,40 %
1'636
Stimmbeteiligung
53.35
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)"

Abgelehnt
Beschreibung
Die Initiative verlangt, dass Bund und Kantone Gesamtarbeitsverträge mit Mindestlöhnen fördern und dass ein nationaler gesetzlicher Mindestlohn von 22 Franken pro Stunde festgelegt wird. Dies entspricht rund 4000 Franken monatlich.

Vorlage

Ja-Stimmen 22,16 %
754
Nein-Stimmen 77,84 %
2'648
Stimmbeteiligung
53.35
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen"

Angenommen
Beschreibung
Die Initiative verlangt, dass Personen, die verurteilt werden, weil sie die sexuelle Unversehrtheit eines Kindes oder einer abhängigen Person beeinträchtigt haben, endgültig das Recht verlieren, eine berufliche oder ehrenamtliche Tätigkeit mit Minderjährigen oder Abhängigen auszuüben.

Vorlage

Ja-Stimmen 55,55 %
1'848
Nein-Stimmen 44,45 %
1'479
Stimmbeteiligung
53.35
Ebene
Bund
Art
-