Willkommen auf der Website der Gemeinde Altdorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Altdorf historisch

 

Erste Siedlungszeugnisse

400 v. Chr.

Früheste Zeugnisse aus der Geschichte Altdorfs stammen aus der Latènezeit um 400 v.Chr.: Eine Bronzenadel und Eisengeräte wurden im Bannwald oberhalb des Kapuzinerklosters gefunden. Die Landschaft der Urner Reussebene erweist sich über lange Zeit als siedlungsfeindlich: Auenwälder und ausgedehnte Sumpfgebiete ermöglichen nur wenig Lebens- und Kulturraum. Nach einer alten Überlieferung errichten die ersten Einwohner ihre Siedlung am heutigen Standort. Rüfen und Steinschläge lassen sie aber immer mehr in die Talebene fliehen. Doch auch hier sind sie vor Naturgewalten nicht sicher und werden von Überschwemmungen heimgesucht. Nach und nach kehren sie wieder in ihr altes Dorf am Fuss des Gruonbergs zurück. Der Sage nach ist Altdorf so zu seinem Namen gekommen.


 

zur Übersicht