Altdorf im Zeichen des Fussverkehrs

Drucker Icon

In der Fussverkehrswoche waren Altdorferinnen und Altdorfer eingeladen, das einfachste Verkehrsmittel der Welt zu nutzen: Die eigenen Füsse.

Vom 8. bis 14. Juni stand die Gemeinde Altdorf im Zeichen des Fussverkehrs. Eine Fussverkehrswoche mit verschiedenen Aktionen lud Altdorferinnen und Altdorfer zum Mitmachen ein und zeigte auf, wie clever und schnell es ist, zu Fuss unterweges zu sein. Zentrales Element war die Ausstellung "clever unterwegs im Fussverkehr" auf dem Lehnplatz. Mit einem Urban Golf Parcours, dem Verkauf von Einkaufstrolleys, einer Online-Meinungsumfrage zur Fussgängersituation und einer kleinen Feier am 11. Juni wurde das Thema Fussverkehr thematisiert und die Bevölkerung zum Mitmachen animiert. 

Die Fussverkehrswoche ist Teil des Projekts "clever unterwegs" der Albert Koechlin Stiftung und wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Altdorf durchgeführt.

Alle Informationen zur Fussverkehrswoche unter https://altdorf.cleverunterwegs.ch