Sanierung Schützengasse; Einbau Zeitkapsel

Drucker Icon
26. Juli 2018
Beiträge aus der Bevölkerung für die Zeitkapsel Schützengasse

Die Erneuerung der Schützengasse und der unteren Hellgasse wird Ende Sep­tember abgeschlossen. Die Bauherrschaft wird anlässlich einer Feier am 6. Oktober eine Zeitkapsel in die Schützengasse einbauen.  Den Inhalt dieser „Büchse“ bestimmen die Benutzerinnen und Benutzer der Schützengasse.  Die Idee dahinter besteht darin, Texte aufzuschreiben, die auch für spätere Gene­rationen noch von Interesse sein sollen. Es sind alle dazu eingeladen, Beiträge für die Zeitkapsel zu verfassen. Zu diesem Zweck stehen ca. 700 Buchstaben inkl. Lehrzeichen zur Verfügung, um eine Gegebenheit, ein Ereignis, eine Ge­schichte in die Zukunft zu retten: Was möchte ich aus ganz persönlicher Sicht späteren Generationen mitteilen? Welche Meldungen oder Vorkommnisse aus der Kultur, der Politik, des Sportes sind für mich so wichtig, dass in 50 oder so­gar in Jahren später jemand davon begeistert sein könnte? Auch Mutmassun­gen über das Leben in 100 Jahren und Zukunftsvisionen können eingesandt werden.

Sie können das Eingabeformular online ausfüllen und absenden.

Ebenfalls liegen am 1. August am Marktstand der Uri Tourismus AG vor dem Tellspielhaus Karteikarten auf und eine Urne steht bereit, wo das Bemerkenswerte aufge­schrieben und eingeworfen werden kann. Zusätzlich liegen die Karten am Schalter der Bauabteilung der Gemeinde im Fremdenspital auf. Bis zum  15. Au­gust können die Beiträge eingereicht werden.

Die Eingaben werden in ein Dokument übertragen und in die Zeitkapsel eingeschlossen. Alle Beiträge, die in der Zeitkapsel liegen,  werden zudem auf der Website der Gemeinde Altdorf veröffentlicht.