Willkommen auf der Website der Gemeinde Altdorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

News-Archiv

Revision Dorfbachverordnung 2015

Der Dorfbach von Altdorf wurde vor 500 Jahren gebaut. Er spielte früher eine wichtige Rolle und hielt mit seiner Wasserkraft zahlreiche Handwerks- und Gewerbetriebe in Schwung. Er diente zudem als Lieferant von Löschwasser und als Abwasserkanal.

Der Dorfbach ist im Eigentum der Einwohnergemeinde. Sie ist für den Unterhalt des Bachs auf ihrem Hoheitsgebiet verantwortlich. Zuständig ist die Einwohnergemeinde auch für den Unterhalt der Fassung und des Regulierwerks in Bürglen. Die heute noch geltende Dorf-
bachverordnung stammt aus dem Jahr 1905. Einzelne Bestimmungen sind veraltet oder genügen den heutigen Anforderungen nicht mehr. Andererseits fehlen wichtige Regelun-gen. Deshalb hat der Gemeinderat beschlossen, die Dorfbachverordnung von 1905 total zu revidieren.

Die neue Dorfbachverordnung ist in einem längeren Prozess erstellt worden. Die heutigen Nutzniesserinnen und Nutzniesser des Dorfbachs wurden zur Vernehmlassung eingeladen. Ihre zahlreichen Rückmeldungen wurden eingehend geprüft und nach Möglichkeit übernommen.

Die neue Dorfbachverordnung hat für die Gemeinde keine finanziellen Mehraufwendungen zur Folge. Im Gegenteil: Weil neu das Verursacherprinzip zum Tragen kommt und der jährliche Aufwand durch Einnahmen aus Beiträgen und Nutzungsgebühren gedeckt wird, sollen künftig der Betrieb und der Unterhalt des Dorfbachs für die Gemeinde kostenneutral sein.
Dokumente Bericht_Dorfbachverordung_Oktober_2015_Web.pdf (pdf, 509.0 kB)
Dorfbachverordnung_Botschaft_Dorfgemeinde_19_11_15_.pdf (pdf, 891.6 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Okt. 2015